Der Verein

Der Förderverein der Interessen der Trompe-Freunde e.V. in Deutschland wurde am 08. Juni 2012 im Rahmen des Trompe-Seminars in Rüdesheim neu gegründet.

Ziel des Fördervereins ist die Fortführung der Organisation der Trompe-Lehrgänge, wie sie in den Jahren von 2001 in Wallerfangen und seit 2009 auf der Loreley stattgefunden haben. Der Geist der Freundschaft, des guten Miteinander, der geistreichen Unterhaltung, vor allem aber das Streben nach dem „schönen Ton“ der Trompe de Chasse, wie sie in den letzten Jahren gepflegt wurden, sollen die Mitglieder aber nicht nur während einiger Tage im Jahr verbinden. Vielmehr ist es die Aufgabe jedes Einzelnen sich um das Ansehen der Trompe in Deutschland zu bemühen, insbesondere aber soll seine Begeisterung für die Trompe de Chasse andere mitreißen, so dass dieses Musikinstrument ein selbstverständlicher Teil der deutschen Musikkultur wird.